Faustball fängt in Kleingruppen wieder mit dem Training an.

Liebe Faustballer/innen, liebe Eltern,

 

nach einer langen Zeit ohne ein gemeinsames Faustballtraining, ermöglicht die Corona-Sportstätten Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg dies nun.

Nach Rücksprache mit dem Hauptverein, sowie der Stadt Vaihingen, haben wir nun eine Hygienekonzept ausgearbeitet (siehe auch unter Download).

Es ist sicher noch kein Training wie in der letzten Feldsaison möglich, aber unter Einhaltung der Vereinbarungen können wir zumindest wieder an den Ball

Wir beginnen schon morgen den 18.05.2020 mit dem Training. Die beteiligten Spieler wurden dazu bereits abgefragt.
Unser Plan ist es nun unser Konzept zunächst im Erwachsenenbereich zu testen und mit den Erfahrungen dann nach den Pfingstferien auf die Jugend auszubauen.

Um am Trainingsbetrieb teilnehmen zu können, muss das Hygienekonzept verinnerlicht und unterschrieben beim eigenen Übungsleiter abgegeben werden.

Die darauf enthaltenen Regeln sind strikt einzuhalten, da wir sonst keine Teilnahme am Training zulassen können.

Auf dem Sportgelände wurden schon alle Vorbereitungen zum Thema Desinfektion und Waschmöglichkeiten getroffen.
Des Weiteren hängen am Sportplatz noch weitere Hinweisschilder. Auch diese gilt es zu beachten.

Bei Fragen oder Anregungen meldet euch einfach bei einem Corona-Beauftragten oder auch gerne direkt bei mir.
Sportliche Grüße, bleibt gesund und bis bald auf dem Sportplatz,

Carsten Reitschuster

Zurück

 

Verein

TV Vaihingen/Enz 1861 e.V.
Frank Hertfelder, Präsident
Walter-de-Pay-Str. 28
71665 Vaihingen an der Enz

Geschäftsstelle

Markus Knodel
Tel. 07042 940783
Fax 07042 9114234
E-Mail buero@tv-vaihingen.de

Öffnungszeiten:
Montag 14:30 – 18:00 Uhr
Dienstag 9:00 – 12:00 Uhr