Geselligkeit

Bei uns ist immer etwas los! Denn trotz der Größe des Vereins wollen wir die Gemeinschaft über alle zehn Abteilungen hinweg pflegen.

Feste Termine und Aktivitäten

1. Mai

Am Alten Badplatz werden an jedem 1. Mai alle Besucher, egal ob Wanderer, Radfahrer oder „einfach-nur-so-Vorbeikommende“ von den Abteilungen des TVV bewirtet: mit herzhaften Speisen vom Grill und einem leckeren Kuchenbuffet. Natürlich gibt es auch kalte und warme Getränke.

Pfingsten – Maientag

Das größte Fest in Vaihingen an der Enz ist der jährliche Maientag am Pfingstmontag. Am Umzug durch die Stadt läuft der TVV mit allen Abteilungen mit und trägt damit zu einer abwechslungsreichen Veranstaltung bei.

Vaihinger Straßenfest im September

Am letzten Sommerferien-Wochenende findet in Vaihingen das Straßenfest statt, das die Vereine der Stadt gestalten. Der TVV bewirtet ein großes Festzelt am Marktplatz mit Grill-Hähnchen, Würsten und Pommes. Sonntags lädt der Verein zum Stammtisch ein und in den letzten Jahren wurde auch ein Cocktailstand aufgebaut.

Jahresfeier Anfang Dezember

Der Abschluss und für viele auch der Höhepunkt des Jahres ist die Jahresfeier Anfang Dezember in der Stadthalle. Verschiedene Abteilungen des TVV präsentieren sich mit fetzigen Vorführungen ihren Familien und Freunden. Für die Kinder ist der Besuch des Nikolaus ein weiteres Highlight der Veranstaltung.

Freitagstreff am Alten Badplatz

Auf Initiative des Ältestenrats findet von Mai bis Oktober jeden Freitagabend ab 19.00 Uhr der „Freitagstreff“ für Interessierte statt: egal ob Mitglied oder nicht, alle sind hier willkommen und können sich austauschen. Für die Bewirtung der Gäste ist gesorgt und auf Anfrage gibt es auch kleine Speisen.

Wanderungen

Mehrmals im Jahr werden Wanderungen rund um Vaihingen/Enz angeboten. Diese werden von unserem Ältestenrat organisiert, mitlaufen dürfen aber alle Altersklassen! Ansprechpersonen sind Ludwig Hecht, Tel. 07042 16122 und Susanne Merz, Tel. 07042 16256.

Das Straßenfest ohne den Turnverein Vaihingen ist nahezu undenkbar.

Ehrungen

Treue Mitglieder, erfolgreiche Sportler und engagierte Ehrenamtliche sind tragende Säulen unseres Vereins auf die wir besonders stolz sind. Der Ältestenrat kümmert sich mit viel Engagement darum und würdigt:

  • langjährige Mitgliedschaften
  • runde Geburtstage von verdienten Mitgliedern
  • sportlich erfolgreiche Mitglieder
  • Trainer, Übungsleiter und ehrenamtlich Engagierte


Fester Bestandteil im Jahreskalender ist der Ehrungsabend in der Peterskirche. Der Ältestenrat lädt erfolgreiche Sportler, engagierte Trainer und Helfer sowie langjährige Mitglieder dazu ein. Sportlich erfolgreiche Kinder und Jugendliche ehren wir bei der Jahresfeier in der Stadthalle. Eine besondere Ehrung erfahren alle ehrenamtlichen Helfer des Vereins, die jährlich zum Helferfest am Alten Badplatz eingeladen werden.

Für besondere Verdienste wurde folgenden Personen die Ehrenmitgliedschaft im TVV verliehen: Marianne Merz, Ruth Seidel, Manfred Bernhardt, Günther Heerklotz, Siegried Kümmerlen, Helmuth Lindner, Heiner Prinz, Dieter Schmidt, Dietrich Schreek, Friedrich Wahl, Karl-Heinz Kreb, Siegfried Steinbronn (Ehrenvorsitzender).

Ehrungsabend in der Peterskirche

Ehrenamt und Spenden

Jeder Verein lebt von seinen Trainern, ehrenamtlichen Helfern, Förderern und Sponsoren. Wie auch du uns unterstützen kannst, erfährst du hier:

  • Trainer und Übungsleiter
    Möchtest du dein sportliches Know how und Talent als Trainer oder Übungsleiter im Verein einbringen? Dann melde dich!
  • Ehrenamtliche Helfer
    Der TVV und seine Abteilungen suchen immer wieder und Helfer, damit das Vereinsleben weiterhin erfolgreich gestaltet werden kann.

Finanzielle Unterstützung
Unterstützen kann uns jeder durch eine Spende. Firmen können zudem den Hauptverein, Abteilungen und Events sponsern. Informationen hierzu gibt es über die Geschäftsstelle.

Aktuelle Spendenprojekte:

Neue Vereinsfahne
Wir haben eine besonders wertvolle alte Vereinsfahne, die jetzt geschont und konserviert werden soll. Der TVV möchte getreu der alten Vorlage eine neue Fahne erstellen lassen. Hierfür werden Spender gesucht. Weitere Auskünfte bei Ludwig Hecht,Tel. 0704216122.

Baumpatenschaften
Am Alten Badplatz mussten eine Reihe von Bäumen wegen Unfallgefahr gefällt werden. Dafür wurden natürlich neue Bäume gepflanzt, für die Baumpaten gesucht werden. Weitere Informationen zur Baumpatenschaft, Ansprechperson ist Frank Hertfelder, Tel. 0711 258585890.

Jedes Jahr richtet der Hauptverein ein Dankeschön-Fest für alle ehrenamtlichen Helfer, Trainer und Übungsleiter aus.

Geschichte

Das Turnen hat in Vaihingen eine lange Tradition: Bereits 1814 brachte der Theologe Friedrich Wilhelm Klumpp die Idee des Turnvater Jahns von Berlin nach Vaihingen an der Enz und richtete zwischen Lateinschule und Stadtkirche den ersten Turnplatz Baden-Württembergs ein.

Knapp 50 Jahre später gründeten dann am 22. Juli 1861 sportbegeisterte Männer den TV Vaihingen, dies war damals eine nahezu politische Tat. Frauen durften erst seit 1906 in der Damenriege mitturnen.

Doch seit den Anfängen im Kaiserreich ist viel geschehen: Es gab sportliche Höhenflüge und Niederlagen, Abteilungsgründungen, -schließungen und Neuanfänge. Die kleine Turnergemeinde von einst hat sich zum vielseitigen Spartenverein mit 2.000 Mitgliedern in zehn Abteilungen entwickelt.

Im Jubiläumsjahr 2011 ist ein Buch erschienen, das die Geschichte des Vereins eindrucksvoll schildert. Wer sich dafür interessiert, kann vielleicht noch ein Exemplar über die Geschäftsstelle ergattern. Der Ältestenrat hat zur Geschichtsmesse 2015 einen sehr schönen Stand mit alten Fotos, Turnkleidungsstücken und Geräten kreiert. Und die Damen und Herren können auch jede Menge Anekdoten zu den Fundstücken beisteuern - einfach mal ansprechen über Wilfried Schenk.

Turnerriege des TV Vaihingen/Enz beim Turnfest in Köln 1928.
 

Verein

TV Vaihingen/Enz 1861 e.V.
Frank Hertfelder, Präsident
Walter-de-Pay-Str. 28
71665 Vaihingen an der Enz

Geschäftsstelle

Markus Knodel
Tel. 07042 940783
Fax 07042 9114234
E-Mail buero@tv-vaihingen.de

Öffnungszeiten:
Montag 14:30 – 18:00 Uhr
Dienstag 9:00 – 12:00 Uhr